Author Archives: meditrust_admin

Schön Klinik – Social-Media-Kampagne

Zur Weihnachtszeit sollten betroffene Jugendliche und deren Eltern gezielt auf das Thema „Essstörungen“ angesprochen werden. Aufgabe der Online-Kampagne „Psychosomatik“ war die Entwicklung von Bannern für zielgruppenspezifische Websites und Social-Media-Kanäle. Die Banner für beide Zielgruppen sollten eine gewisse Ähnlichkeit aufweisen, um den Wiedererkennungswert zu steigern.

Die Ansprache ist in beiden Fällen verständnisvoll und emotional. Sie stellt die Identifikation mit der Situation der Betroffenen in den Vordergrund.

Die Schön Kliniken als Absender treten dabei souverän und fachlich kompetent auf, als pragmatischer und erfahrener Partner.

Klinikmarketing für Klinikum Forchheim

Klinikmarketing: Das Klinikum Forchheim erhält von meditrust klare Strukturen im Netz

Der Kunde: Das Klinikum Forchheim ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsklinik Erlangen-Nürnberg mit den Fachbereichen Allgemeinchirurgie Unfallchirurgie, Innere Medizin Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesie und Intensivmedizin, Radiologie und Physikalische Therapie. Patienten erfahren hier einen hohen Grad an Professionalität und menschlicher Zuwendung. 

Die Aufgabe: Relaunch der bestehenden Website

Das Ziel: Navigation und Struktur sollen klar und einfach, die Texte leicht verständlich und zielführend werden. Alles in allem arbeiten wir gerade an einem zeitgemäßen Auftritt, der die Nutzer schon beim ersten Klick überzeugt. 

Klinikmarketing: meditrust-Geschäftsführer Roland Braun in der Pharma Relations 09/16

In der Pharma Relations vom September 2016 bekommt Klinikmarketing endlich den Raum, den es verdient.

Roland Braun gibt in diesem Artikel seine Einschätzung als Vertreter der Agenturseite ab:

Die meisten Klinikbetreiber wissen inzwischen, dass Marketing wichtig ist, messen ihm aber einen unterschiedlichen Stellenwert bei.

Erfolgreiches Klinikmarketing bedingt einen Umdenkprozess vom operativen zum strategischen Marketing.

Die interne Zielgruppe muss mit ins Boot geholt werden, schließlich haben z.B. Pflegekräfte den intensivsten Patientenkontakt und daher eine tragende Rolle in der Vermittlung der Unternehmensphilosophie.

Die Zielgruppe Einweiser muss adäquat angesprochen, von Arzt zu Arzt.

Ist der Gesamtauftritt (Positionierung und Leistungsspektrum) einheitlich und authentisch, heißt die nächste Teildisziplin Employer Branding. Die Klinik muss sich als attraktive (Arbeitgeber-)Marke zeigen.

Instrumente des Klinikmarketings: Print, Online und Social Media.

Momentan herrscht eine Konsolidierung des Klinikmarktes. Das Rezept zur Amortisierung der Investitionen heißt: strategisches Marketing – vermarkten, Fallzahlen schaffen und Patienten akquirieren.

Klinikmarketing: meditrust hat MUMM – soeben ist das 2. Magazin der KJF Rehakliniken für Kinder und Jugendliche erschienen

Der Kunde:
Die KJF Rehakliniken sind ein Verbund aus drei süddeutschen Fachkliniken, die seit Jahrzehnten auf die Behandlung von Kindern und Jugendlichen spezialisiert sind.

Die Aufgabe:
Alle drei Fachkliniken wollen ein regelmäßig erscheinendes, gemeinsames Magazin.

Das Ergebnis:
Bereits zum zweiten Mal finden Jung und Alt in der MUMM Wissenswertes und Unterhaltsames.

Sana Regio Kliniken GmbH Klinikmarketing: meditrust sorgt für frischen Wind in der Altersmedizin

Der Kunde:
Die Sana Kliniken AG ist als drittgrößte private Klinikgruppe Deutschlands einer der bedeutendsten Anbieter im Bereich integrierter Gesundheitsleistungen.

Die Aufgabe:
Das neue Kompetenzzentrum für Altersmedizin soll im Großraum Elmshorn – Wedel – Pinneberg Ansprechpartner Nr. 1 für Altersmedizin werden. 

Das Ergebnis:
meditrust gibt dem Zentrum einen neuen Namen inklusive Key Visual. Die Veranstaltungen zur Bekanntmachung werden mit einem umfangreichen Paket aus Ankündigungs-Poster, Einladungsflyer, Handzettel, Anzeigen, Roll-up-Banner und Give-aways unterstützt. Eine Leistungsbroschüre überzeugt Patienten, Angehörige und Zuweiser vom Angebot.

Klinikmarketing: meditrust erhält Beratungsauftrag zur Stärkung der Marke

Der Kunde:
Die Leistungen der Hessing Stiftung umfassen das gesamte Spektrum der Orthopädie – von ambulanter Betreuung über stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation und zur Versorgung mit orthopädischen Hilfsmitteln.

Die Aufgabe:
Die Stiftung möchte ihr Image und ihre Wahrnehmung in der Öffentlichkeit verbessern. Auch externe und interne Kommunikation sollen optimiert werden.

Das Ergebnis:
meditrust entwickelt eine neue Klinikmarke: Alle Einrichtungen werden dabei neu positioniert und ein neues Marketing- und Kommunikationskonzept erstellt.

Klinikmarketing: Die endogroup setzt auf weltweiten Auftritt mit meditrust

Der Kunde:
Fünf auf dem Gebiet der Endoprothetik führende Kliniken bilden die endogroup. Durch die Kooperation soll ein Zugewinn in der Qualität und Sicherheit der Patientenversorgung, der Mitarbeiterzufriedenheit und der Organisation der Abteilungen erreicht werden.

Die Aufgabe:
Auch im Internet wollen die fünf Kliniken gemeinsam auftreten.

Das Ergebnis:
Eine stimmige Präsenz ohne Schnörkel, mit Fokus auf das Wesentliche.

Klinikmarketing: meditrust schafft Designbasis für die einzelnen Abteilungen

Der Kunde:
Das Josefinum Augsburg bietet unter einem Dach eine hochqualifizierte und interdisziplinäre medizinische Versorgung an – für Kinder, Jugendliche und Frauen.

Die Aufgabe:
Ein so großes Angebot muss auch designtechnisch stimmig kommuniziert werden. meditrust hat sich die Entwicklung eines Corporate Designs auf seine Fahne geschrieben.

Das Ergebnis:
Die Eigenständigkeit jeder Abteilung wird betont und fügt sich letztendlich zu einem großen Ganzen zusammen.

Klinikmarketing: meditrust und endogap feiern Jubiläum – die 20. Ausgabe des endolife Magazins!

Der Kunde:
Seit 47 Jahren ist die endogap auf den künstlichen Ersatz von Hüft- und Kniegelenken spezialisiert und gehört deutschlandweit zu den Top-Five der endoprothetischen Spezialkliniken.

Die Aufgabe:
Ein regelmäßig erscheinendes Magazin, das die Patienten auf dem Laufenden hält.

Das Ergebnis:
Zum 20. Mal informiert das endolife Magazin – diesmal auf 20 Seiten – über Interessantes rund um die endogap. Dabei kommen auch prominente Patienten, wie Veronika von Quast und Horst Janson, zu Wort.

Klinikmarketing: Vermarktung der Kombi-Reha „Mama hat Krebs“

Die Fachklinik Prinzregent Luitpold und die Paracelsus-Klinik Scheidegg haben meditrust mit der Vermarktung des gemeinsamen Angebot „Mama hat Krebs“ betraut.
Das Kombi-Reha richtet sich an krebskranke Mütter und deren behandlungsbedürftigen Kinder. Die Aufgabe von meditrust ist es, dieses Angebot deutschlandweit bekannt zu machen und Kommunikationsmittel mit eigenem Erscheinungsbild zu entwickeln.